10. Mai 2022

Wie läuft ein Logodesign ab?

Ein professionelles Logodesign ist die Grundlage für eine erfolgreiche Marke. Es ist das äußere Kennzeichen eines jeden Business. Mit einem Logo werden Informationen und Emotionen transportiert, um die Zielgruppe optimal anzusprechen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Auch eher schlicht anmutende Logos entstehen in einem aufwendigen Entwicklungsprozess. Wie so ein Logodesign bei Zahm & Zornig abläuft, erklären wir hier!

1. Kundenbriefing per Fragebogen

Damit wir ein möglichst individuelles Logo entwerfen können, benötigen wir ausführliche Informationen über Ihre Vorstellungen und Ziele. Dafür ist zum Beispiel ein unverbindliches Gespräch und das Ausfüllen eines Projektfragebogens zum gewünschten Logodesign hilfreich. Der Fragebogen hat den Vorteil, dass die Informationen schwarz auf weiß vorliegen. Außerdem können Sie sich als Kunde ausreichend Zeit für Ihre Antworten nehmen. So können Sie Angaben zu Ihrer vorhandenen Corporate Identity, zur gewünschten Art des Logodesigns, zu Farbschemata, zu benötigen Dateiformaten oder auch Beispiel-Logos, die Ihnen gefallen, machen.

Nach der Rücksendung des Projektfragebogens und der Klärung von offenen Sachverhalten beginnen wir mit der kreativen Arbeit. Denn ein Logodesign fällt nicht vom Himmel, sondern benötigt eine durchdachte Konzeption. Es müssen Schriften und Farben ausgewählt, Formen und Symbole entworfen werden.

Wir präsentieren Ihnen innerhalb von 4 bis 5 Arbeitstagen die ersten Logodesign-Entwürfe.

Blog Logo Varianten

2. Wer die Wahl hat, hat die Qual

Als Kunde haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Vorschlägen. Welcher Logodesign-Entwurf final ausgearbeitet werden soll, entscheiden ganz allein Sie. Als professioneller Logodesigner werden wir Sie natürlich dabei beraten und auf Wunsch die verschiedenen Varianten mit Ihnen durchgehen. Denn das Logodesign muss zu Ihnen und zu Ihrer Zielgruppe passen. Am Ende wählen Sie dann Ihren Favoriten, der weiter optimiert wird.

3. Feedback umsetzen: Korrekturschleifen

Wir sind immer offen für Anregungen und Änderungsvorschläge! Die schnelle Umsetzung der Korrekturen innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen ist essenziell für einen zügigen Projektablauf. Die Anzahl der Korrekturschleifen ist dabei abhängig vom vorgegebenen Budget.

Schlussendlich soll ein Logo mit einem hohen Wiedererkennungswert und einer hohen Funktionalität entstehen. Je nach Projektumfang und bei Bedarf werden unterschiedlich viele Varianten erstellt, bis Ihr perfektes Logo entstanden ist.

4. Lieferung aller Rechte und Dateiformate inklusive Vektor-Dateien

Nach Feedback und Korrekturen erstellen wir die Endversion Ihres Logos. Dazu erhalten Sie ein Datenpaket mit allen gängigen Dateiformaten, unter anderem auch als skalierbare Vektorgrafik. So können Sie Ihr Logo sowohl für Web als auch für Print nutzen. Außerdem erhalten Sie natürlich die uneingeschränkten Nutzungsrechte für das jeweilige Logodesign.

Aktuelle Blogbeiträge

| Blog

Kostenpflichtige Angebotserstellung: Warum manche Agenturen Angebote berechnen… und wir nicht.

| Blog

Wie läuft ein Logodesign ab?

| Blog

Projekt-Report April 2022

Zahm & Zornig Werbeagentur Marketing-Kommunikation, Logodesign, Webdesign, Printdesign, Corporate Design Anonym hat 5,00 von 5 Sternen 74 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Alle auf der Webseite angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19% Umsatzsteuer.
© 2022 ZAHM & ZORNIG WERBEAGENTUR